Tim Laman
sandiskExtremTeam

Tim Laman

SANDISK EXTREME TEAMMITGLIED

Tim Laman ist Wildtier-Fotojournalist, Entdecker und Filmemacher. Mit seinen Kameras erzählt er die Geschichten seltener und bedrohter Tierarten und offenbart dem Betrachter einige der unberührtesten Orte auf dem Planeten. Er hat alle sieben Kontinente bereist und dabei auch einige der entlegensten Orte des Planeten besucht, um dort kaum bekannte Arten zu dokumentieren, diesen Aufmerksamkeit zu verschaffen und für ihren Erhalt zu sorgen. Laman verbringt viele Monate im Jahr auf Expeditionen und studiert und fotografiert die Biodiversität der größten Naturparadiese der Erde, vom Dach des Regenwalds in Borneo bis zu den Korallenriffen in Papua, von den Gipfeln in New Guinea bis zur stürmischen See der Antarktis. Zu seinen Auftraggebern zählen unter anderem das Magazin National Geographic –  (wo er bereits 20 Features veröffentlicht hat), das Cornell Lab of Ornithology und die BBC.

Seine Arbeit hat ihm bereits zahlreiche Auszeichnungen eingebracht, unter anderem einen ersten Platz beim World Press Photo Award 2016 für sein Fotoessay „Harte Zeiten für Orang-Utans”. Zu den weiteren Anerkennungen gehören unter anderem fünfzehn erste Plätze beim Wettbewerb „Wildlife Photographer of the Year“, die wichtigste Auszeichnung der North American Nature Photography Association sowie mehrere Auszeichnungen von Nature’s Best Photography. Laman ist Mitglied des Explorer’s Club und der International League of Conservation Photographers.

Laman verwendet für seine einmaligen Fotoaufnahmen nur SanDisk Extreme Speicherkarten, die ihn bislang nie im Stich gelassen haben. 2015 wurde er ins SanDisk Extreme Team berufen.

Tim Lamans Arbeit entdecken

Lernen Sie das SanDisk Extreme Team kennen

© 2019 Western Digital Corporation oder Tochterunternehmen. Alle Rechte vorbehalten.