Kostenloser Versand für alle Bestellungen

clinton-harn-hero-mobile

Clinton Harn

Kameramann, Filmemacher und Produzent

Clinton Harn ist Kameramann, Filmemacher und Produzent. Seine Freunde und Kollegen nennen ihn den „Renaissance“-Mann. Aufgrund seiner Leidenschaft für kreative Technologien hat er sich schon mit fast allen Facetten kreativer und künstlerischer Medien auseinandergesetzt. Seit 2002 war er in verschiedenen Funktionen an der Entwicklung von Filmen und Dokumentationen beteiligt, unter anderem als Produktionsleiter, künstlerischer Leiter, Leiter der Fotografie, Kameraassistent, 1. Kameraassistent, Tontechniker, Tongestalter und Tonmeister. 2020 arbeitet er an einem neuen Film mit dem Titel „The Lift“. Für die visuellen Effekte, das Make-up und das Produktionsdesign ist dasselbe Team zuständig, dass bereits an den Filmen „Matrix“, „Wolverine: Weg des Kriegers“ und „Hacksaw Ridge – Die Entscheidung“ beteiligt war.

Clinton Harn folgen

Vorgestellte Projekte

„Speichermedien sind ein zentraler Aspekt meiner Produktionskette. Sie enthalten wichtige Daten, mit denen ich meine Fähigkeiten zu Geld mache. Es ist mir ein Rätsel, warum manche Menschen bei der Festplattenqualität Kompromisse eingehen. Ich schütze meine Investitionen und vor allem meine Kunden. Deshalb verwende ich Festplatten von G-Technology.“

G-Technology macht den Unterschied

Clinton Harn hat schon seit Langem keine Festplattenausfälle mehr erlebt. Seit mehr als acht Jahren verwendet er Festplatten von G-Technology und bindet diese in seinen täglichen Workflow ein. Als er mit der Arbeit an seinem atemberaubenden Zeitrafferfilm „Terra Australis“ begann, der 2016 veröffentlicht wurde, war Harn bereit, die Zusammenarbeit mit dem Festplattenanbieter zu vertiefen. „Schon zu Beginn der Dreharbeiten für „Terra Australis“ wusste ich, dass dieses Projekt etwas Besonderes war. Deshalb wollte ich die besten Festplatten einsetzen, die auf dem Markt verfügbar waren,“ so Harn.

Letztendlich ist nur ein Maßstab von Bedeutung: ob alles einwandfrei funktioniert. Harn kann nur von positiven Erfahrungen mit G-Technology Festplatten berichten. Einmal, erzählt er, ist am Set aus Versehen ein Lastwagen über seine Ausrüstungstasche gefahren. In der Tasche befanden sich seine G-Technology Festplatten und sein MacBook® Pro. Das Notebook hatte einige Dellen, doch die Festplatten waren unbeschädigt und vollkommen funktionstüchtig. Harn vertraut auf die Widerstandsfähigkeit der Produkte von G-Technology. Allerdings rät er davon ab, die Festplatten fallen zu lassen oder mit einem Lastwagen zu überfahren.

„Wenn ich G-Technology in einer Aussage zusammenfassen müsste, wäre es diese: industrietaugliche Festplatten von Profis für Profis. Kein anderes Unternehmen in der Speicherbranche kann da mithalten. Darum kommen bei G-Technology keine Zweifel auf.“

Optimierter Workflow

In der Regel verzichtet Harn auf umfangreiche Ausrüstungsaufbauten, auch bei einer Desktop-Editing-Station. Er setzt auf maximale Portabilität, die sich wie ein roter Faden durch seine Speicherstrategie zieht. Was in seinem Büro funktioniert, sollte auch unterwegs den Dienst nicht versagen, weswegen die Wahl der Festplatten für ihn doppelt ins Gewicht fällt. Aktuell verwendet er G-Technology G-DRIVE with Thunderbolt™ 3 zur allgemeinen Datenspeicherung. Beim Editing setzt er jedoch auf die Leistung, die Geschwindigkeit und das handliche Design der G-SPEED Shuttle with Thunderbolt 3.

Interessanterweise hat Harn kein größeres Plattenspeichersystem in seinem Büro – von manchen auch „Tank“ genannt. Er bevorzugt es, seine Zeit und Ressourcen der Produktion statt der Archivierung zu widmen, und vertraut darauf, dass seine Daten während sämtlicher Arbeitsabläufe in seinen G-SPEED Shuttles geschützt sind.

„Bei der Betreuung meiner Kunden achte ich darauf, nicht zu viel zu speichern. Beispielsweise behalte ich das Material des Kunden drei bis vier Wochen. In einem schriftlichen Dokument lege ich fest, dass ich nach Ablauf dieser Zeit die Daten lösche. So stapeln sich meine Archive nicht bis an die Decke. Mein gesamter Workflow ist folgendermaßen aufgebaut: Ich bearbeite, formatiere und liefere meine Produkte. Fertig. Alles, was ich speichere, sind einige meiner persönlichen Showreels oder Filmmaterial, das ich zu Marketingzwecken behalten möchte.“

Ständige Weiterentwicklung

Im Gegensatz zu vielen anderen Profis im G-TEAM, klammert Harn sich nicht an einen bestimmten Workflow. Er arbeitet mit Fotos, Videoaufnahmen und Ton. Zur Verwaltung der Daten setzt er dabei immer wieder auf unterschiedliche Methoden. Was alle seine Projekte gemeinsam haben, ist die riesige Datenmenge, die verarbeitet werden muss, der zunehmende Aufwand der Datenverwaltung pro Auftrag und das Vertrauen, das Harn in G-Technology setzt.

Harn freut sich darauf, noch schnellere und flexiblere Technologien zu nutzen – insbesondere die neue G-Speed Shuttle SSD, die Teil der Workflow-Serie von G-Technology ist. Dank SSD und erhöhtem Thunderbolt™ 3-Durchsatz wird er noch bessere Übertragungsraten in Anspruch nehmen und Projekte noch schneller speichern und bearbeiten können.

„Mit den G-SPEED Shuttles with ev Bay Adapters muss ich keine riesigen Festplatten zum Set oder zu einem Auftrag mitschleppen. Ich kann jetzt einfach die mobilen G-DRIVE® RaW SSDs einstecken. Danach kehre ich ins Büro zurück, schließe sie an die ev Bay Adapters an und übertrage alle Daten. Für mich bedeutet dies Freiheit und Luxus.“

Die Vielseitigkeit der Workflow-Serie ist für Harn der Beleg, dass G-Technology auf Profis wie ihn hört und Produkte entsprechend anpasst. Neben Robustheit, Leistung und Ästhetik legt G-Technology besonderen Wert darauf, bessere Produkte für professionelle Anwender zu entwickeln. Aus diesem Grund betrachtet Clinton Harn G-Technology als "bahnbrechenden Anbieter."

G-Team-Mitglieder gehören zu den Besten auf ihrem jeweiligen Fachgebiet und nutzen die Produkte von G-Technology in ihrem beruflichen Alltag. Für ihren Aufwand werden Mitglieder des G-Team entlohnt.

Externe Festplatten von G‐Technology bilden ein Element einer umfassenderen Datensicherungsstrategie. Anwender sollten immer zwei oder mehr Kopien ihrer wichtigsten Dateien auf unterschiedlichen Geräten sichern oder bei Onlinediensten speichern.

© 2020 Western Digital Corporation oder Tochterunternehmen. Alle Rechte vorbehalten.
Aus rechtlichen Gründen wird hiermit darauf hingewiesen, dass sich diese Online-Handelsplattform ausschließlich an Endverbraucher richtet. Wenn Sie Geschäftskunde sind, besuchen Sie bitte https://shop.westerndigital.com/de-de/distributors.