ray-demski-hero-mobile

Nino Leitner

Action- und Adventure-Fotograf und -Filmemacher

Als eingefleischter Abenteurer hat Demski ein Auge für adrenalingeladene Action und den Wagemut von Extremsportlern. Zu seinen Kunden zählen Red Bull, BMW, Nikon, Patagonia, National Geographic Adventure, Men’s Fitness, Callaway, Atomic Ski und MTV. Demski lebt in München, ist aber berufsbedingt viel unterwegs.

Ray Demski folgen

Bukom

Über das Projekt
Abschnitt einblenden

„Es gefällt mir, die Athleten in Augenblicken extremer Konzentration zu begleiten und dem Betrachter das Gefühl zu geben, dass er direkt mit dabei ist.“

Wahrscheinlich sieht die Ray Demski-Definition eines „normalen Lebens“ etwas anders aus ... Demskis Gefühl für das, was „normal“ ist, wurde entschieden geprägt durch seine Kindheit: Mit drei Jahren verbrachte er seine Nächte drei Monate lang gemeinsam mit seiner Familie an einem thailändischen Strand, dann umsegelte er die Welt im Alter von 14 Jahren. Seine frühen Abenteuer haben ihn zu dem gemacht, was er heute ist: einer der außergewöhnlichsten Action- und Adventure-Fotografen der Welt, bei dem Kunden wie Red Bull, BMW und Adidas Schlange stehen, um auch etwas vom Action-Kuchen abzubekommen.

Demskis lebenslanges Fotoabenteuer wurzelt in seiner siebenjährigen Weltreise mit der Familie auf einem 14 m langen Segelboot. Hier fand Demskis Hobby aus Kindheitstagen, das Anfertigen detaillierter Skizzen, an dem Tag eine neue Ausdrucksform, an dem sein Vater ihm seine erste Kamera schenkte. Mit dieser Videokamera der frühen Generation konnte er auch Fotos machen. Deshalb wurde sie zu seinem neuen Skizzenbuch, um die sich ständig wandelnde Welt seiner Teenager-Reisejahre einzufangen.

Auch Sport zählte von Kindesbeinen an zu seinen großen Leidenschaften, da Ray und seine Brüder sich in den Dörfern und Städten, in denen sie an Land gingen, in allen Kampfsportarten übten, die sie dort aufspüren konnten. „Das war auch irgendwie unsere Art und Weise, mit den Einwohnern in Kontakt zu kommen“, so Demski. „Einerseits trainierten wir, andererseits bauten wir auch eine ganz andere Beziehung zu den Orten auf als ein normaler Tourist.“

Markenzeichen

Wenn man sich mit Demski über seine Arbeit unterhält, taucht das Wort „Verbindung“ häufig auf. Dabei kann es um eine tiefe Verbindung zu einer aufregenden neuen Location irgendwo auf der Welt, zu seinem von ihm aufgebauten Team oder zu den Athleten, die er gerade ablichtet, gehen ... Verbindung ist für ihn das A und O. Sie bringt ihn dazu, neue Wege zu beschreiten, um einen Moment so festzuhalten, wie er ihn sieht, indem er ein Bild als Sportler, als Insider, darstellt und zwischen dem verewigten Augenblick und dem Betrachter eine tiefere Verbindung schafft. Jedes Foto trägt sein ganz persönliches Markenzeichen, das alle Demski-Fotos zu etwas ganz Besonderem macht: „Intensität. Ich suche Intensität in jedem einzelnen Moment. Ich möchte ein Foto wirklich an seine Grenzen bringen, fast einen Moment für sich selbst schaffen. „Es gefällt mir, die Athleten in Augenblicken extremer Konzentration zu begleiten und dem Betrachter das Gefühl zu geben, dass er direkt mit dabei ist.“ Mir gefallen Details und lebhafte Kontraste, kraftvolle Action und das Einfangen der entscheidenden Momente einer Kultur oder eines Sports, die man ansonsten nicht sehen würde.“

All diese Ziele wurden eindeutig erreicht, wobei die Arbeiten Demskis Ausdruck seines technischen Know-hows und seines kreativen Fingerspitzengefühls sind, die seine Leidenschaft und seine Insiderperspektive perfekt ergänzen. Die Fotos sind immer dramatisch und ungewöhnlich ausgeleuchtet und es wird ein frischer Blick auf altbekannte Themen und Motive geworfen. Egal ob in einem kommerziellen Studio oder an einer Felswand ... Demski hat es sich zur Aufgabe gemacht, neue Arbeitsmethoden zu finden, und schafft sich regelmäßig Zeitfenster für Touren mit Freunden, um die Dinge immer wieder mit anderen Augen zu sehen und „die Welt aus einem frischen Blickwinkel zu betrachten“.

Keine Zeit für Fehler

Demski bereitet seine Shootings mit derselben Disziplin vor, die er für MMA, Jiu Jitsu, Kung Fu und all die anderen Kampfsportarten benötigt, mit denen er aufgewachsen ist.

„Die Planung und Vorbereitung konzentriert sich häufig auf einen einzigen Moment“, so Demski, hinsichtlich einer der jüngsten Adidas-Kampagnen. „Für die Aufnahmen mit Karim Benzema, Thomas Müller, Arjen Robben und anderen Fußballstars haben wir wochenlang im Voraus produziert, damit alles wie am Schnürchen lief, sobald der jeweilige Sportler das Studio betrat – Zeit für Fehler gibt es nicht.“

Die Kameras mit Zweifachanschluss waren schon am Laufen, samt doppeltem Beleuchtungssystem und 3 geplanten Beleuchtungsszenarien, die in Sekundenschnelle gewechselt wurden. Alles war darauf ausgelegt, die Shooting-Zeit mit dem Sportler optimal zu nutzen.“

Für Demski steht diese „sehr offensichtliche Vorbereitung“ im Gegensatz zu der bei Adventure-Shootings an teilweise extremen Locations benötigten Herangehensweise. Das vor Kurzem durchgeführte Norwegian Ice Shooting in Zusammenarbeit mit Red Bull Photography im arktischen Norwegen ist ein gutes Beispiel für die Herausforderungen, die gemeistert werden müssen, um solch atemberaubende Ergebnisse zu erzielen. Zelten bei Temperaturen von bis zu -37 °C und nur zwei Wochen Zeit für das Ablichten von Eiskletterern in der Nacht mit den flüchtigen Nordlichtern im Hintergrund – dem eng zusammengewachsenen Team von Demski gelang es nicht zuletzt dank gewissenhafter Vorbereitungen, einige einzigartige Kletterbilder aufzunehmen.

gteam-page-ray-demski-1200x1200-image4
gteam-page-ray-demski-1200x1200-image1
gteam-page-ray-demski-1200x1200-image2
gteam-page-ray-demski-1200x1200-image3

Handwerkszeug

Demskis Ausrüstung schafft die unverzichtbare Verbindung zu dem einzigartigen Moment, den er festhalten möchte. Insbesondere bei Adventure-Shootings wird seine Ausrüstung großen Belastungen ausgesetzt, wobei seine routinierten Arbeitsabläufe die Basis dafür bilden, mit der Action am Set Schritt zu halten. Demski verwendet mehrere G-DRIVE Mobile Pro SSD-, G-DRIVE Mobile SSD- und G-DRIVE ev RAW SSD-Laufwerke, um die Daten noch vor Ort zu sichern und zu speichern – dank ihrer großen Robustheit, und weil sie keine beweglichen Komponenten haben, sind sie gegen Stöße und die extremen Temperaturen in großen Höhen beständig. Und nicht nur das, sie sind auch blitzschnell: Demski legt gerne mindestens 3 Kopien seiner Aufnahmen an, wenn er auf Reisen ist, und verwendet die ArmorATD für zusätzliche Backups unterwegs.

„Die Geschwindigkeit spielt eine entscheidende Rolle. Viele Unternehmen werben für sich, aber die Laufwerke von G-Technology bieten wirklich ein rasantes Tempo. Ich spare viel Zeit, weil ich meine Daten schnell auf die Festplatte laden und sichern kann. Und wenn man das über ein wochenlanges Expeditions-Shooting zusammenrechnet, macht das einen enormen Unterschied. Bei einer meiner letzten Touren durch den indischen Himalaya war ich vollständig von der Sonnenenergie abhängig, sodass Geschwindigkeit entscheidend war. Das kann manchmal den kleinen, aber feinen Unterschied machen: Schafft man das zusätzliche Backup oder nicht?“

Sobald Demski wieder von einem Shooting zurück ist, schließt er seine SSDs einfach an sein G-DOCK ev an und kopiert alles auf ein G-SPEED® Shuttle XL, wobei die Backups über Thunderbolt erstellt werden. Danach kann er sich einen Überblick über das gesamte Shooting verschaffen und das Auswahlverfahren sowie die Nachbearbeitung rasch durchgehen.

„Meine Ausrüstung ist mein Werkzeug ... deshalb gehe ich mit ihr nicht zimperlich um. Wir müssen viele extreme Situationen meistern, sind immer unterwegs und die Produkte von G-Technology sind einfach enorm robust. Die G-DRIVE® Mobile Pro SSD und die ArmorATD haben mich wirklich begeistert. Die beiden sind die perfekten Begleiter für meine Abenteuer! Diese extrem schnellen und toughen Tools ermöglichen mir problemlose Aufnahmen in jeder Umgebung." Im Studio, für die Materialsichtung und die Nachbearbeitung brauche ich schnelle und zuverlässige Hardware, deshalb verwende ich die G-SPEED Shuttle XL.

Demskis derzeitige Leidenschaft ist das Klettern, weshalb er schon neue Abenteuer austüftelt. Er möchte wieder den Ort in einem Segelboot oder hoch oben in einer Felsenwand entdecken, „an dem man ganz auf sich gestellt ist und an dem jede Entscheidung, die man trifft, unmittelbare Auswirkungen hat.“ Demskis Koffer sind immer gepackt, damit das normale Leben weitergehen kann.

G-Team-Mitglieder gehören zu den Besten auf ihrem jeweiligen Fachgebiet und nutzen die Produkte von G-Technology in ihrem beruflichen Alltag. Für ihren Aufwand werden Mitglieder des G-Team entlohnt.

Externe Festplatten von G‐Technology bilden ein Element einer umfassenderen Datensicherungsstrategie. Anwender sollten immer zwei oder mehr Kopien ihrer wichtigsten Dateien auf unterschiedlichen Geräten sichern oder bei Onlinediensten speichern.

© 2019 Western Digital Corporation oder Tochterunternehmen. Alle Rechte vorbehalten.